LEGO Movie 2 BrickHeadz Emmet & Lucy nur bei Wallmart USA?

5. Februar 2019 1 Von Jens

Gestern wurden 2 der neuen LEGO BrickHeadz zum LEGO Movie 2, #41634 Emmet und #41635 Lucy im amerikanischen Online Store von Walmart gelistet.

Die Einträge im Wallmart Online Shop verlinke euch euch hier:

Aus den dort in der Produktbeschreibung hinterlegten Informationen können wir entnehmen, dass diese exklusiv und auf je 5.000 Exemplare limitiert und einzeln durchnummeriert sein sollen. Auch der Preis von 14,99$ ist 1/3 höher als bei regulären BrickHeadz. Dies verstärkt die Exklusivität erneut. Verwunderlich ist, dass nur in der Produktbeschreibung von Lucy / Wyldstyle die Rede von einer limitierten Stückzahl ist, jedoch “each set” geschrieben steht.

Produktbeschreibung #41634 Emmet | © wallmart.com

Produktbeschreibung #41635 Lucy | © wallmart.com

In den Beschreibungen von #41634 Emmet tauchen auch die verbleibenden beiden BrickHeadz auf, doch diese sind bisher noch nicht bei Walmart gelistet und es gibt keine Information darüber, dass diese ggf. auch exklusiv und in limitierter Stückzahl rausgebracht werden.

Um die Figuren optimal präsentieren zu können, liegt Wallmart natürlich schon offizielles Bildmaterial vor. Dieses möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

 

 

Was das ganze für uns auf dem deutschen Markt bedeutet?

Die BrickHeadz in Deutschland ein eher Nerven raubendes Hobby, bedingt durch mangelnde Informationen gespickt mit zahlreichen Gerüchten und Vermutungen. Die Tatsache, dass die BrickHeadz Wallmart exklusiv sind, schreckt mich erstmal nicht ab. Es gab schon zahlreiche andere Sets die in den USA Wallmart exklusiv, dennoch hier frei erhältlich waren. Es könnte also sein, dass die Sets nur auf die USA bezogen exklusiv bei Wallmart erhältlich sind. Die würde dann nichts über den europäischen Markt aussagen. Größere Sorge hingegen mache ich mir bzgl. der limitierten Stückzahl, dies könnte in der Tat ein Anzeichen dafür sein, dass diese BrickHeadz es nie in deutsche LEGO Stores schaffen werden. Man darf auch nicht vernachlässigen, dass auf den LEGO Servern, wie bereits berichtet, nur die Anleitungen im amerikanischen Format vorzufinden sind.

Es ist also alles wie beim Alten. Viele Spekulationen aber nichts Handfestes.

 

Nachtrag 05.02.19:

Nach einem kurzen Telefonat mit dem LEGO Kundenservice besteht nach wie vor Ungewissheit. Im System sind aktuell keine Daten für eine Veröffentlichung in Europa aufzufinden.

Da mich diese Aussage natürlich nicht zufrieden gestellt hat, habe ich mein Glück bei der Pressestelle von LEGO probiert. Mein Ansprechpartner hat mir zugesichert, sich kundig zu machen und mir die Ergebnisse anschließend per Mail mitzuteilen.

Nachtrag 09.02.19:

Ich habe mittlerweile eine Antwort von der LEGO Pressestelle erhalten, diese schreibt jedoch nur, dass man sich darum bemüht zu erfahren ob und wann die BrickHeadz auf dem europäischen Markt erscheinen werden.
Man werde sich bei mir melden sobald neue Informationen vorliegen. Immerhin!